Sylt ist ein Paradies für Genießer. Nicht nur Restaurants, sondern auch viele Cafes gibt es dort, die Auswahl ist riesig. Hier findest du meine Lieblingscafes der Insel.

1. Kupferkanne

Obwohl in Kampen, dem Ort der Reichen und Schönen, gelegen, ist die Kupferkanne ein idyllischer Ort um leckeren, selbst gemachten Blechkuchen zu essen. Auf der großen Terrasse kann man bei schönem Wetter zwischen unzähligen Kiefern sitzen und hat am Rand der Terrasse einen wunderschönen Blick auf das Wattenmeer.

Cafes Sylt KupferkanneDas Haus der Kupferkanne erinnert mit seinem grasbewachsenen Dach etwas an eine Hobbitwohnung. Innen ist es unglaublich verwinkelt und hat die Anmutung einer Puppenstube. Ein wirklich einmaliges Cafe, das in einem ehemaligen Bunker geschaffen wurde.

Die Blechkuchen sind frisch gebacken, der Kaffee selbst geröstet und frisch gemahlen. Empfehlen kann ich Dir den Rhabarberkuchen (wenn Saison ist), natürlich mir Sahne, und den Milchkaffe.

Cafes Sylt KupferkanneAuch wenn die Kupferkanne mittlerweile leider kein Geheimtipp mehr ist, sondern ziemlich überlaufen, solltest du dir dieses tolle Kaffee trotzdem mal ansehen. Und von dort kann man dann gestärkt eine tolle Wanderung durch die Braderuper Heide machen.

2. Kleine Teestube

Für Teeliebhaber ist die kleine Teestube in Keitum ein gute Adresse. Hier gibt es verschiedenste Sorten Schwarz-, Grün-, Roiboos-, Früchte-, Chai- oder Kräutertee. Dazu gibt es morgens ein üppiges Frühstück und ab 12 Uhr Kuchen, Waffeln, Milchreis oder kleinere Snacks. Das ganze wird in einem alten Friesenhaus serviert, dessen Einrichtung noch so aussieht wie vor 100 Jahren. Und wenn das Wetter schön ist, kann man vor dem Haus in der Sonne sitzen. Bei einer Radtour nach Keitum ein schönes Ziel für eine Pause.

 

Cafes Sylt Kleine Teestube

3. Sylter Eismanufaktur

In der Sylter Eismanufaktur gibt es neben gutem Kaffee richtig gutes Eis. Das Eis wird täglich frisch gemacht, dazu gibt es hausgemachten Soßen, Sahne oder Krokant. Für eine kleine Pause zwischendurch ist ein Besuch in der Eismanufaktur immer gut. Bei gutem Wetter ist auf der mittlerweile vergrößerten Terrasse viel Platz. Probieren sollte man unbedingt das Salz-Karamell – wirklich lecker!

Cafes Sylt Lister Eismanufaktur

4. Hofcafe Kleiner Kuhstall

Meine neueste Entdeckung ist der Kleine Kuhstall in Tinnum. Das kleine Hofcafe ist im Nebengebäude eines Bauernhofs untergebracht. Hier gibt es leckere selbstgebackene Kuchen und Torten, dazu verschiedene Kaffee- und Teesorten. Aber auch herzhafte Gerichte sowie Weiß- und Rotwein kann man hier bestellen. In dem kleinen Garten sitzt man herrlich abgeschieden weitab vom Sylter Trubel und kann sich die Leckereien schmecken lassen. Die Torten sind wirklich zu empfehlen.

Cafes Sylt Kleiner Kuhstall

5. Garten-Cafe Ingwersen

Das traditionsreiche Cafe Jürgen Ingwersen in Morsum existiert schon seit drei Generationen. Vom kleinen Dorfbäcker hat es sich zur Bäckerei & Konditorei mit großem Garten entwickelt. Im Laden kann man die leckersten Brötchen und Brote oder Kuchen zum mitnehmen kaufen. Im Garten-Cafe sitzt man gemütlich bei Kaffee und Kuchen. Hervorragend soll auch das Frühstück hier sein. Leider habe ich es noch nicht getestet. Auch wenn der Garten direkt an der Hauptstraße von Morsum liegt, ist es dort angenehm ruhig.

6. Kaffeerösterei Sylt

Etwas Abgelegen am Rantumer Hafen liegt die kleine Kaffeerösterei Sylt. Hier gibt es hervorragenden selbstgerösteten Kaffee, leckere Kuchen und das ganze in einer gemütlichen und entspannten Atmosphäre. Das kleine Cafe ist der ideale Abschluss nach einem Spaziergang rund um das Rantumer Becken.

7. Cafe Wien

Das Cafe Wien ist ein klassisches Cafe, welches in der Innenstadt von Westerland liegt. Bei einem Besuch dort sollte man sich nicht von der Einrichtung oder dem Geräuschpegel abschrecken lassen. Hat man einen Tisch gefunden, am besten im gemütlichen, aber kleinen Wintergarten (einmal durchs Cafe durchgehen). Dort kann man die wirklich leckeren Torten probieren, aber auch die kleinen, warmen Gerichte sind sehr gut. Und für zu Hause kann man noch Schokolade der Sylter Schokoladenmanufaktur mitnehmen. Denn die gehört zum Cafe Wien und der Verkaufsshop ist direkt neben dem Cafe.

8. Nielsens Kaffeegarten

Nielsens Kaffeegarten ist endlich wieder offen. Nach langer Umbauzeit kann man dort wieder guten Kuchen mit Blick auf das Wattenmeer genießen. Die Auswahl an leckeren Kuchen ist genau so groß wie vor dem Umbau. In dem neuen modernen und großen Wintergarten hat man auch bei schlechtem Wetter einen fantastischen Blick auf das Wattenmeer.

Cafes Sylt Cafe Nielsen

Ich wurde in keiner Form für diesen Beitrag bezahlt. Ich gebe hier lediglich meinen persönlichen Eindruck wieder.

Aktualisiert: Oktober 2018

Warst du schonmal auf Sylt und hast ein Lieblingscafe? Verrate es doch, der nächste Sylturlaub kommt bestimmt.

Zuletzt aktualisiert am

20 Kommentare

  1. Moin und danke für die tolle Inspiration. Daran erkennt man doch wieder, dass es immer noch Cafés und Restaurants gibt, die man noch nicht kennt.
    Ich hätte auch noch ein wunderbares Café und zwar „Voigts Alte Backstube“ in List.

    • Sehr gerne! Ich bin auch immer wieder überrascht, was man alles noch nicht kennt.
      Von der alten Backstube habe ich schon gehört, war aber leider noch nie da. Vielen Dank für den Tipp.

  2. Tolle Eindrücke gesammelt! Dankeschön! Dann kann Anfang Mai auf Sylt ja kommen.
    Empfehlen möchte ich das Café Mateika in Westerland. Hausgemachte Kuchen und Torten. Leider sehr köstlich. In Familienbesitz, wie ich meine. Super nett und freundlich.

  3. Hallo Ina,

    OMG – der rosafarbene Kuchen aus der Kaffeerösterei sieht aus wie der Himbeerschwabbel meiner Oma Lisbeth, den ich seit Jahren nicht mehr gegessen habe. Da muss ich hin! Ansonsten gestehe ich: ich war immer noch nicht auf Sylt. Ich hab’s immer wieder vor, aber dann kommt mir meine große Liebe Rügen dazwischen ;).
    Jetzt bin ich aber na klar noch neugieriger geworden, vielleicht sollte ich das endlich mal in Angriff nehmen.
    Liebe Grüße aus Berlin,
    Sandra

    • Himbeerschwabbel, ich brech zusammen… Genial. Der Kuchen war wirklich lecker, kann ich nur empfehlen. Sylt übrigens auch. Ist nicht zu vergleichen mit Rügen, aber für mich die Lieblingsinsel.
      Lieben Gruß
      Ina

  4. Moin,

    wir können darüber hinaus die Kaffeerösterei im Rantumer Hafen sehr empfehlen.
    Es ist zwar sehr klein, dafür gibt es mehr als köstlichen Kaffee in vielen Variationen. Man kann sogar beimRösten der Kaffees zuschauen.
    Die Kuchenauswahl ist eher übersichtlich, was aber dem Umstand geschuldet ist, dass Torte und Kuchen wirklich hausgemacht sind und dadurch extrem lecker.
    Sehr nettes und engagiertes Personal.
    Ein Um- oder Extraweg dorthin lohnt immer.

    Kaffee Lund ist für uns auch unter den Top 3. Nicht nur zur Kaffezeit, auch das Frühstück ist von besonders guter Qualität.

    • Vielen Dank für deinen Kommentar.
      Ja, die Kaffeerösterei in Rantum ist wirklich toll. Als ich vor ein paar Wochen auf Sylt war habe ich diese das erste Mal ausprobiert. Leider hatte ich noch keine Zeit, dieser Artikel zu aktualisieren. Kommt aber demnächst. :-)

  5. Hallo,

    wir können das Piratennest in List direkt am Hafen und neben dem Gosch auf jeden Fall empfehlen. Essen ist top, Tisch muss in der Regel reserviert werden.
    Ebenfalls empfehlenswert ist Café Lund in Hörnum

    Grüße von
    Michaela

  6. Liebe Ina
    Wir sind auch große Sylt Liebhaber.
    Deine Tipps können wir alle auch empfehlen.
    Noch zwei von uns die Du mal Testen solltest.
    1. Tellerrand in Westerland
    2. Künstler Cafe Westerland
    Gruß
    Angela und Ralf

  7. War frühstücken im Gartencafe Ingwersen. Ein Traum !! Alles frisch und lecker. Nettes Personal. Auch Preis-Leistung stimmt hier. Danke für den Tipp.

  8. Danke für den tollen Bericht über Sylt ich liebe Sylt und kann deinen Beiträgen nur zustimmen da wir jetzt auch ein eigenes Wohnmobil haben werden wir Sylt bald auf diese Art und Weise erkunden und ich werde bestimmt das eine oder andere Cafe oder Restaurant testen und dafür wohl jeden Morgen laufen gehen wegen der Kalorien LG Monika

    • Lieben Dank für deinen Kommentar. Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen nächsten Syltaufenthalten. Und wenn du ein paar tolle neue Cafes oder Restaurants entdeckst, verrat sie mir doch. Im nächsten Jahr bin ich auch wieder dort. LG Ina

  9. Liebe Ina, wir fahren schon seit 16 Jahren nach Sylt. Bei unseren Inselbesuchen darf ein Besuch in Voigts alter Backstube in List nicht fehlen. Herzliche Grüße Barbara

    • Liebe Barbara,
      vielen Dank für den Tipp. Von Voigts alter Backstube habe ich natürlich schon gehört, aber bisher noch nicht besucht. Kommt aber auf die Liste für nächstes Jahr.
      Lieben Gruß
      Ina

  10. Tolle Tipps, Ina. Hofcafés mag ich besonders gern. Da fühlt man sich immer sofort wohl. Deinen Post speichere ich ab für einen Besuch auf Sylt.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare