Namibia Sossusvlei Düne 45

Sossusvlei – Zwei perfekte Tage in den Dünen Namibias

Wer das erste Mal nach Namibia reist, möchte sie sehen: die hohen Dünen der Namib im Nationalpark Sossusvlei. Ganz besonders soll es sein, die Dünen zum Sonnenaufgang zu sehen, denn dann liegt die eine Seite der Dünen im Schatten, während die Andere von der Sonne angestrahlt wird. Auch wir wollten dieses Schauspiel erleben. Leider hat dies nicht geklappt. Trotzdem hatten wir zwei wunderschöne Tage in der orangen Wüste.

Botswana Savute Chobe Nationalpark Leopard

Das Savute Safari Camp im Chobe Nationalpark

Ich sitze in dem kleinen Flugzeug mit 9 weiteren Passagieren und fliege über den Chobe Nationalpark. Die Landung soll in ungefähr 15 Minuten sein, der Sinkflug hat begonnen. Bisher habe ich nicht viele Einzelheiten erkennen können, doch langsam sehe ich nicht nur Bäume. Ich erkenne einen Elefanten, der im Schatten steht, etwas weiter sehe ich eine Giraffe. Aus der Luft ist gut zu erkennen, was man oft auf einer Safari hört: Nicht in der Mittagszeit fahren, denn da stehen die Tiere im Schatten.

Milford Road

Milford Sound – Anfahrt über die Milford Road

Die Bootstour auf dem Milford Sound sollte eins der Highlights unseres Roadtrips durch Neuseeland werden. Da uns die Übernachtungsfahrt in der Halong Bucht so gut gefallen hat, habe ich auch diesmal eine Schifffahrt auf dem Milford Sound mit Übernachtung gebucht. Aber der Trip beginnt schon früh am Morgen mit der Fahrt über die Milford Road.

Kenai Fjords Nationalpark

Whale Watching im Kenai Fjords Nationalpark

Bei einem Roadtrip durch Alaska dürfen drei Dinge nicht fehlen: Bären, Gletscher und Wale. Also mußte in meine Reiseroute auch eine Whale Watching Tour eingeplant werden. Der Kenai Fjords Nationalpark ist berühmt für seine vielen Walsichtungen und daher wie gemacht für eine Waltour. Da er südlich von Anchorage, auf der Kenai-Halbinsel, liegt, konnte eine Whale Watching Tour im Kenai Fjords Nationalpark sehr einfach in die Route eingebaut werden.