Essen Vietnam White Rose Dumplings

Kulinarische Souvenirs sind für mich ein beliebtes Urlaubsmitbringsel. Immer wieder bringe ich Lebensmittel, Kochbücher, Rezepte aber auch neue Lieblingsgerichte von meinen Reisen mit. Daher habe ich andere Reiseblogger gefragt, was ihre kulinarischen Mitbringsel sind. Ich freue mich sehr über 11 tolle Beiträge zu meiner kulinarischen Blogparade.

Schon vor 30 Jahren hat Ulrike ohne Italienischkenntnisse eine Nudelmaschine auf einem Markt in Italien gekauft. Diese und viele andere nützliche Souvenirs, wie Wein und Olivenöl hat sie auf ihren vielen Reisen mitgebracht. Besonders gerne bringt sie aber Rezepte von ihren Reisen mit, wie z.B. Bobotie aus Südafrika, Tarta de Santiago aus Spanien oder Peanutbutter Cookies aus den USA. Ulrikes ganzen Artikel findest du hier:

Meine kulinarischen Souvenirs und Lieblingsgerichte aus aller Welt

Monika und Petar reisen seit vielen Jahren durch die Welt und lieben es, kulinarisches mitzubringen. Auf den Märkten, die sie besuchen, kaufen sie gerne Gewürze, Kräuter oder andere landestypische Zutaten. Gerne lassen sie sich auf reisen inspirieren, neues in der eigenen Küche auszuprobieren, wie z.B. die Mandelhörnchen aus Marokko. Sehr interessant sind die Informationen, was man an kulinarischen Mitbringseln aus dem Ausland in die EU einführen darf.

Alles, was Du über kulinarische Mitbringsel aus dem Urlaub wissen musst

Matt hat in Frankreich das Charolais-Rinderfilet kennengelernt und verrät in seinem Artikel alles, was man für ein perfektes Steak wissen muss.

Charolais-Rinderfilet richtig zubereiten

Auf ihren Reisen nach Schweden lernte Cornelia Zimtschnecken lieben. Diese importiert sie sogar tiefgefroren, um sie zu Hause aufzubacken. Ebenso liebt sie Blaubeermarmelade oder spezielle Doppelkekse von dort. Von einer Kreuzfahrt brachte sie ein Miso glazed Sea Bass Rezept mit und aus Barcelona eins für Pimientos de Padron.

Kulinarische Souvenirs von unseren Reisen

Sandra liebt Großbritannien und Afternoon Tea. Daher wundert es nicht, dass ihr Beitrag das Grundrezept für Scones ist. Dieses kann man in unendlich vielen Varianten abändern und hat so eine leckere und klassisch britische Beilage zum Afternoon Tee.

Scones Grundrezept für original britische Scones

Kulinarische Souvenirs sind mittlerweile die einzigen Mitbringsel von Carolas Reisen. Bewährt haben sich da Öle, Essig, Gewürze, Käse, Oliven oder Kochutensilien. Aber auch einige Mitbringsel-Fails hatte sie im Laufe der Zeit. So waren fünf Kilo Datteln aus Tunesien, türkischer Apfeltee oder Matcha-Tee aus Japan definitiv Fehlkäufe. An Rezepten hat sie so einige ausprobiert, in den Alltag Einzug gehalten haben allerdings nur ein paar, wie z.B. Hummus, Thai-Curry, Pad Thai, Pimientos de Padron oder Okonomiyaki.

Kulinarische Souvenirs aus allen Ecken der Welt

Michela hatte das Glück, in Portugal bei Einheimischen zu wohnen. Dort hat sie das Rezept für Favas kennengelernt. Dieser Bohnentopf wird normalerweise mit Fleisch zubereitet, diese Variante ist vegan.

Favas – Mein kulinarisches Souvenir aus Portugal

Michelle nimmt uns in ihrem Artikel mit auf eine kleine kulinarische Weltreise. Aus Singapur hat sie ein Rezept für Chili-Krabbe sowie Durian Bonbons mitgebracht. Auch lernte sie dort die mittlerweile auch hier in Deutschland beliebten Bubble Waffles kennen. White Koffie aus Indonesien ist für sie ein beliebtes Mitbringsel. Und nach der Fazer-Schokolade ist sie fast süchtig, und läßt sich diese auch von Freunden aus Finnland mitbringen.

Kulinaria rund um die Welt

Anja hat sich auf ihrer Rundreise durch Mexiko in die mexikanische Küche verliebt. Viele Gerichte, die sie dort kennengelernt hat, gehören mittlerweile zu ihren Lieblingsgerichten, wie z.B. die Quesadilla.

Mexikanische Küche – hol dir das kulinarische Flair Mexikos nach Hause

Köstlichkeiten aus Tunesien stellt uns Beate in ihrem Artikel vor. Sie schwärmt von den Märkten mit dem großen Angebot an Obst, Gemüse, Gewürzen und vielem mehr. Dort hat sie auch Harissa, eine typische Würzpaste gekauft. Typische tunesische Gerichte sind Chorba, Brik oder Baklava.

Essen in Tunesien: Märkte, Gewürze, Brik und Couscous

Adina und Timo lieben Märkte und probieren immer wieder etwas neues aus. So haben sie in Irland trotz einer Vorliebe für süßes Frühstück das herzhafte irische zu schätzen gelernt. Bei warmen Temperaturen lieben sie die sizilianische Granitia di Limone. Klingt herrlich erfrischend.

Reisen kulinarisch – was unsere Küche beeinflusst hat

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare