Beelitzer Heilstaetten Berlin Pavillon

Die Beelitzer Heilstätten – Fotografieren im Lost Place

Schon lange wollte ich mal in einem Lost Place fotografieren. Leider sind die leerstehenden, verfallenen Gebäude oft eingezäunt und es ist illegal, diese zu betreten. Außerdem ist es auch nicht ungefährlich, durch solche Gebäude zu gehen, wie viele Unfälle immer wieder zeigen. Zum Glück habe ich eine Agentur gefunden, die Touren durch Lost Places anbietet. So habe ich die Chance ergriffen und eine Fototour in einem der wohl berühmtesten Lost Places Deutschlands gebucht, den Beelitzer Heilstätten bei Berlin.

Fotoparade 01/2017 – Highlights von meiner Lieblingsinsel Sylt

Das erste Halbjahr 2017 ist zu Ende und das heißt, es ist wieder Zeit für die allseits beliebte Fotoparade von Erkunde die Welt. In diesem Jahr habe ich ein Experiment gewagt. In meinen Sylturlaub bin ich ohne richtige Kamera gereist, ich hatte lediglich mein Smartphone dabei. Ich wollte endlich mal intensiv testen, was das für seine Kamera hochgelobte Phone alles kann und ob es als vollwertige „Immer-dabei“-Kamera dienen kann.

cueva de los verdes lanzarote

Meine schönsten Fotos des letzten Halbjahres – FotoParade 02/2016

Ein halbes Jahr ist um, Wahnsinn. Und das heißt auch, daß es wieder Zeit für die besten Fotos des Halbjahres ist – der beliebten Fotoparade von Erkunde-die-Welt. Neben dem klassischen Jahresrückblick ist die Fotoparade immer wieder eine schöne Gelegenheit zurückzublicken. Und wie beim letzten Mal hat es wieder unglaublichen Spaß gemacht durch die Fotos des letzten Halbjahres zu stöbern.

Straße USA ins Death Valley

Wolken sind echt nicht schlimm…

Es gibt ja echte Schönwetterfotografen. Sobald mehr als eine Wolke am Himmel zu sehen ist, packen sie die Kamera wieder ein – oder holen sie erst gar nicht raus. Ich finde, daß ist sehr schade. Denn gerade Wolken können ein Foto interessant machen. Daher möchte ich dir heute im Rahmen der Blogparade von Myeverydaylife meine liebsten Wolkenbilder zeigen.